M i t t a g e s s e n s v e r s o r g u n g  

"SPeisewagen"


Beschäftigungsprojekt der SPI Ausbildung & Qualifizierung Berlin – Brandenburg GmbH

Informationen zur Mittagessensversorgung an der Oberschule Ihres Kindes

Mit unserem Beschäftigungsprojekt bieten wir Schülerinnen und Schülern sowie den Lehrkräften verschiedener Oberschulen im Bezirk Mitte an den Unterrichtstagen ein regelmäßiges warmes Mittagessen in der Mittagspause an.

Das Essen wird täglich frisch in der Schulküche zubereitet und ist an den Standards der Deutschen Gesellschaft für Ernährung für die Schulverpflegung orientiert. Die Speisen sollen danach vitaminreich, ausgewogen und fleischarm sein. Wir greifen dazu auf frische Zutaten zurück und richten den Speiseplan an den saisonalen Möglichkeiten aus.

Das Menü ist abwechslungsreich und es wird neben einem täglich wechselnden Essen auch ein zweites Auswahlessen angeboten, dass wöchentlich wechselt. In jedem Fall ist garantiert, das täglich ein vegetarisches Gericht angeboten wird.

In unseren Fleischgerichten wird ausschließlich Helal geschlachtetes Geflügel- und Rindfleisch verarbeitet.

Der Normalpreis je Mahlzeit beträgt 3,50 Euro. Neben der Einzelabnahme von Mahlzeiten bieten wir auch die Möglichkeit, einen Versorgungsvertrag oder ein Dauerabonnement abzuschließen. Der Einzelpreis je Mahlzeit ist für Abonnenten gegenüber der regelmäßigen Einzelabnahme um ca. 15% reduziert.

Wie können Schüler/-innen am Essen teilnehmen?

Eltern von Schüler/-innen mit einer Befreiung von der Zuzahlung zu den Lernmitteln können mit uns einen Versorgungsvertrag abschließen. Dann können die Essen aus den Bundesmitteln zur „Bildung und Teilhabe“ bezuschusst werden und die Eltern zahlen nur einen monatlichen Eigenbeitrag von 15,- €. Das entspricht einem Betrag von ca. 1,-€ für jeden Essenstag.

Zum regulären Einzelpreis von 3,50 € kann aber auch spontan entschieden werden, dass man Mittagessen möchte und es wird direkt an der Kasse bezahlt. Dabei kann jedoch nicht gewährleistet werden, dass ausreichend Essensportionen vorrätig sind.

Eltern, die eine regelmäßige Essensversorgung ihrer Kinder an den Schultagen wünschen, bieten wir Versorgungsverträge an. Schüler/-innen mit Versorgungsverträgen können an jedem Schultag am Essen teilnehmen.

Folgende Vertragsarten bieten wir an

  1. Mittagessenteilnahme für Berlin-Pass- Inhaber

    Eltern schließen einen Versorgungsvertrag ab und zahlen bei Vorliegen der Voraussetzungen einen pauschalen Eigenbeitrag in Höhe von 15,00 € je Kalendermonat, für den ein gültiger Berlin-Pass vorliegt. Die Abrechnung des Essenszuschusses aus dem „Bildungs- und Teilhabepaket“ mit dem Bezirksamt wird von uns übernommen. Eltern zahlen per Überweisung oder im Lastschriftverfahren den Eigenbeitrag im Voraus.

    Bei 180 Schultagen jährlich kostet die Mittagessenteilnahme so 180,- €.

  2. Mittagessenteilnahme auf Vorbestellung zum Einzelpreis

    Eltern schließen mit uns einen Versorgungsvertrag und bestellen im Voraus das Mittagessen für die gewünschten Tage des folgenden Monats zum Preis von 3,50 € je Mahlzeit ebenfalls per Überweisung oder im Lastschriftverfahren im Voraus.
    Die Abrechnung erfolgt jeweils zum Quartalsende nach Anzahl der bestellten Essen. Vorbestellte Essen können bis 17:00 Uhr für den folgenden Tag storniert werden und werden dann nicht in Rechnung gestellt werden. Gutschriften werden in das folgende Quartal übernommen.

  3. Mittagessenteilnahme im Abonnement „Mensa-Flat“

    Eltern schließen ein Dauerabonnement für ein Jahr ab. An jedem Unterrichtstag kann das Kind dann ohne Voranmeldung am Mittagessen teilnehmen. Es entfällt bei diesem Modell die Verpflichtung, vorbestelltes Essen stornieren zu müssen und es wird ein Rabatt von ca. 15% auf den Einzelportionspreis gewährt. Der Jahresbeitrag wird in zwölf Monatsraten à 45,- € per Überweisung oder im Lastschriftverfahren im Voraus bezahlt.

    Bei 180 Schultagen jährlich kostet die Mittagessenteilnahme so 540,- €

Für weitere Informationen stehen Ihnen der Projektleiter, Herr Meißner zu den Öffnungszeiten der Mensa gern zur Verfügung.

Telefon: 030/ 27 87 58 80 oder E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Mit freundlichen Grüßen
Ihr Mensa-Team an der Hemingway-Schule

Thomas Meißner (Projektleiter)

Alexander Schlegel (Küchenleiter)

Bernhard Schumann (Koch)

 

Vereinbarung - Mittagsversorgung zum downloaden

Beispielspeiseplan - zum downloaden